Zurück

Bäderquartier

Baden

Jetzt wird der 2008 ausgelobte und von Mario Botta gewonnene Architekturwettbewerb für den Neubau des Thermalbads in Baden umgesetzt. Der langgezogene Baukomplex und das zugehörige Ärztehauses gliedern die Aussenräume zur Limmat hin. Auf dieser Seite entsteht eine Uferpromenade mit hoher Aufenthaltsqualität und verschiedenen Begegnungszonen.

Im Westen wird der Mättelipark neu gestaltet. Der verwilderte Ochsenpark wird neu erschlossen und eventuell auch als Park wiederbelebt.

Das Thema Wasser wird in Variationen interpretiert und erlebbar gemacht. Das Projekt entsteht in intensiver Zusammenarbeit mit Botta Architekten, den notwendigen Fachplanern und der Stadt Baden.

2019 soll das 150 Millionen Franken teure Thermalbad mit der neuen Umgebung eröffnet werden.

 

Bilder: Mario Botta Architetti

Auftraggeber

Verenahof AG 

Baujahr

ab 2018

Projektbeteiligte

Stadt Baden

Mario Botta Architetti

bhp Baumanagement AG

 

Kategorie
Freiraum