Zurück

Testplanung Ortszentrum und Zürcherstrasse

Neuenhof

Zielsetzung
Es ist eine städtebauliche Lösung vorzuschlagen, die die architektonische Verdichtung, Verkehrsfragen und die Grünraumentwicklung gleichermassen einschliessen. Die Resultate der Testplanung mit zwei offenen Diskussionstagen ist als Grundlage für die anstehende Nutzungsplanung erstellt worden. Nebst allgemeinen städtebaulichen Fragen, musste auch explizit formuliert werden, ob, und wenn ja, wo Hochhäuser in welchen Dimensionen zulässig sind.

 

Vorschlag
Das Resultat der Testplanung hat folgende Ergebnisse hervorgebracht:

Campus :
Das Zentrum mit diversen öffentlichen Bauten und Wohnüberbauungen soll sich zu einem Campus mit zentralem Platz entwickeln.


Hohe Blockrandbebauung :
Eine hohe Wohn- und Gewerbedichte soll der Zürcherstrasse entlang entstehen mit dem gegenüberliegenden Campus - im kleinen Massstab analog zum Central Park in New York


Bahnhofplatz :
Der heutige Bahnhof soll ins Zentrum gerückt werden. Einerseits mit einem Bahnhofplatz, andererseits mit direkten Anschlüssen ins Wohngebiet zur Zürcherstrasse hin.


Neuenhofersee :Das unverbaute Land zwischen der SBB und der Limmat soll nicht vollständig, sondern nur zur Hälfte überbaut werden. So bleibt der Limmat entlang Platz für eine Allmend und grosszügige Flusszugänge. Da die Limmat hier gestaut ist, entsteht so der Neuenhofersee.

Auftraggeber

Gemeinde Neuenhof

Baujahr

2015

Projektbeteiligte

Fugazza Steinmann Partner, Spreitenbach
F. Preisig AG Bauingenieure und Planer, Zürich

Kategorie
Freiraum