Zurück

Neubebauung Watterstrasse

Regensdorf

Nach einem gewonnen Wettbewerb im Jahr 2013 ist das Projekt nahtlos in die Umsetzung übergegangen. Die Gestaltung der Umgebung des Neubaus an der Watterstrasse wird in zwei Bauetappen unterteilt. In einem ersten Schritt wird der Platz vor der Bibliothek mit grosszügigen Betonplatten ausgestattet. Der Platz ist bewusst offen gehalten und wird nicht von Bäumen eingerahmt, sodass er mit der Umgebung des Gemeindehauses korrespondiert. Am Kopfende des Platzes werden zwei Purpur-Erlen gepflanzt und einige Sitzmöglichkeiten aufgestellt. 

Als Fernziel greift die Planung jedoch über diesen Perimeter hinaus und bezieht auch den zurzeit bestehenden Parkplatz zwischen Watter- und Stationsstrasse mit ein. Die gesamte Umgebung des Neubaus soll nicht nur von den Bibliotheksbesuchern, sondern von der gesamten Dorfbevölkerung als öffentlichen Freiraum genutzt werden können.

Auftraggeber

Eglin Schweizer Architekten, Baden

Baujahr

seit 2013 (in Planung)

Projektbeteiligte

-

Kategorie
Freiraum